Für Sport­ler: Das stärkste legale Doping für mehr Leis­tung und Erfolg

2019-03-05T14:43:17+00:0012.06.2018|Akademie, Schlafen|

Lega­les Doping?

Dein Leis­tungs­er­folg ist nicht nur abhän­gig davon wie hart du trai­nierst!
Auch der diszi­pli­nier­teste Sport­ler kommt irgend­wann mal an seine Gren­zen und braucht Erho­lung.
Ganz wich­tig hier­bei ist:Lega­les Doping 😉 Ein gesun­der und vor allem rege­ne­rie­ren­der Schlaf.

Wieso gesun­der Schlaf? Was macht gesun­den Schlaf so wich­tig?

Im Schlaf werden die Muskeln durch den Stoff­wech­sel repa­riert, ebenso das Immun­sys­tem und viele weitere Zellen im Körper. Während der Nacht durch­läuft der Körper fünf verschie­dene Schlaf­pha­sen. Beson­ders hervor­zu­he­ben sind der Tief­schlaf und der REM-Schlaf:

Tief­schlaf:

Der Tief­schlaf umfasst direkt zwei Phasen, man könnte auch sagen, er ist die Abkür­zung zum Erfolg, da er nur 20% ausmacht, aber eine enorme Wirkung hat. Der Muskel­to­nus signa­li­siert tiefe Entspan­nung, der Blut­druck fällt ab, Atmung und Herz­schlag werden lang­sa­mer.

  • das Stress­hor­mon Corti­sol ist beson­ders nied­rig -> kein Dauer­stress, mehr Nerven­stärke beim Wett­kampf
  • Erlern­tes wird verar­bei­tet und Eindrü­cke verfes­tigt -> Erin­ne­rung an Taktik, Tech­nik, neue Bewe­gun­gen besser verar­bei­ten
  • gesun­der Schlaf hilft beim Abneh­men -> schnel­le­rer Gewichts­ver­lust vor Wett­kämp­fen

Kurzum, der Körper rege­ne­riert, deine Leis­tung stei­gert sich. Aber Achtung! Was passiert, wenn der Tief­schlaf dauer­haft ausbleibt?

  • Konzen­tra­ti­ons­schwie­rig­kei­ten
  • Abge­schla­gen­heit
  • Müdig­keit
  • gestör­ter Stoff­wech­sel

sind die unan­ge­neh­men Folgen. Keine guten Voraus­set­zun­gen für einen erfolg­rei­chen Tag danach.

REM-Schlaf:

Und wovon träumst du? Der REM-Schlaf ist die letzte Schlaf­phase in der wir uns befin­den. Das ist die Phase in der wir träu­men.

  • Angst vor dem Versa­gen
  • Nieder­lage bei einem Turnier
  • Ausschluss aus der Mann­schaft

oder lieber

  • Ernen­nung zum Mann­schafts­ka­pi­tän
  • Triumph auf dem Sieger­trepp­chen
  • Rekorde erstel­len

Im REM-Schlaf verar­bei­test du alles was du so erlebst. Dies wirkt sich auch auf unse­ren Körper aus. Herz­schlag, Atmung nehmen wieder an Fahrt auf und unser Gehirn kann sich munter mit allen Hochs und Tiefs ausein­an­der­set­zen.

Zum Glück ist unsere Muskel­to­nus dabei immer noch stark herab­ge­setzt. Sonst würden wir alle geträum­ten Bewe­gun­gen auch wirk­lich ausfüh­ren. Unser Bett wäre dann ein zwei­tes Trai­nings­la­ger, aber Erho­lung hätten wir dabei nicht.

Die psychi­sche Erho­lung ist also ebenso wich­tig, wie die physi­sche. Denn nur wer mental gestärkt in ein Turnier geht, hat auch die Chance es zu gewin­nen!

Hier noch ein paar medi­zi­ni­sche Fakten:

Ein gesun­der Schlaf begüns­tigt das Wachs­tums­hor­mon Soma­tro­pin, welches für den Muskel­auf­bau benö­tigt wird, aber auch für die Verbes­se­rung der Wund­hei­lung und für den Verlust von Körper­fett verant­wort­lich ist, denn Schlaf­man­gel macht hung­rig!

Bevor daher der Gang zum Kühl­schrank dein einzi­ger Sprint sein wird, lass uns dir helfen, deine Leis­tung durch gesun­den und erhol­sa­men Schlaf zu verbes­sern.